Prof. Dr. med. Peter Hammerer

Prof. Dr. med. Peter Hammerer

Chefarzt


Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH
Salzdahlumer Straße
38126 Braunschweig

Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH



    Wir über uns

    Prof. Dr. med. Peter Hammerer ist Facharzt für Urologie, spezielle urologische Chirurgie, medikamentöse Tumortherapie und Andrologie am Städtischen Klinikum Braunschweig. Seit 2003 leitet der Experte für Urologie dort als Chefarzt die Klinik für Urologie und Uroonkologie, die in der medizinischen Fachwelt im In- und Ausland einen ausgezeichneten Ruf als Klinik der urologischen Maximalversorgung und eine der führenden deutschen Spezialkliniken für die Behandlung von Prostataerkrankungen genießt.

    In der Klinik für Urologie und Uroonkologie des Städtischen Klinikums Braunschweig wird unter der Leitung des Experten für Urologie Prof. Hammerer das gesamte Spektrum urologischer Erkrankungen des Urogenitaltraktes behandelt. Hierzu gehören neben sämtlichen Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane Prostata, Hoden und Penis auch Krankheiten der männlichen und weiblichen Harnorgane, zu denen die Nieren, die Harnleiter, die Harnröhre und die Harnblase gezählt werden.

    Als international renommierter Experte für urologische Krebserkrankungen und Vorstandsmitglied der Europäischen Urologischen Krebsgesellschaft (ESOU), der European School of Urology (ESU) und der Arbeitsgemeinschaft der Urologischen Onkologie (AUO) ist Prof. Hammerer dabei insbesondere auf die Diagnostik und Behandlung von Prostatatumoren, Blasentumoren, Nierenbeckentumoren und Nierenzellkarzinomen spezialisiert. Aber auch gutartige Erkrankungen des Urogenitaltraktes wie die Inkontinenz, gutartige Prostatawucherungen (BPH)und Nierensteine gehören zu den Behandlungsschwerpunkten des Experten für Urologie Prof. Hammerer in Braunschweig.

    Zur Diagnose und Behandlung dieser urologischen Erkrankungen steht dem Urologie-Experten Prof. Hammerer und seinem Team an der Klinik für Urologie und Uroonkologie in Braunschweig die gesamte Brandbreite urologischer Untersuchungs- und Therapieverfahren auf höchstem medizinischem und medizintechnischem Niveau zur Verfügung. So umfasst die medizinische Ausstattung der Klinik für Urologie und Uroonkologie in Braunschweig unter anderem mehrere Lasergeräte, neueste Ultraschallgeräte, eine farbcodierte Doppler-Sonografie, moderne Röntgenuntersuchungsgeräte, urodynamische Messplätze, ein hochmodernes videoendoskopisches Instrumentarium sowie ein Nierensteinlithotripter.

    Das therapeutische Spektrum schließt alle konservativen sowie operativen endourologischen, laparoskopischen und offenen urologischen Therapien ein. Zu den Operationen, die von dem Urologie-Experten Prof. Hammerer und seinem Team in Braunschweig schwerpunktmäßig durchgeführt werden, gehören die transurethrale Resektion (Hobelung) von Prostatawucherungen und Blasentumoren, die minimalinvasive laparoskopische Chirurgie des hinteren Bauchraums (Retroperitoneums), die endoskopische Nierensteinentfernung sowie die konventionelle und die organerhaltende Nierentumorchirurgie.

    Darüber hinaus führt der Urologie-Experte Prof. Hammerer in Braunschweig auch die operative Entfernung von Zysten, die Laserung von Nierenbeckentumoren, die Prostatektomie (Entfernung der Prostata), die Zystektomie (Entfernung der Harnblase) und die Schaffung einer Harnableitung mit einer Ersatzblase aus Dünndarm durch.

    Neben diesen Behandlungsschwerpunkten besitzt die Klinik für Urologie und Uroonkologie des Städtischen Klinikums Braunschweig vor allem in der Behandlung von Prostatatumoren eine große Expertise. Von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Europäischen Fachgesellschaft wurde die Klinik für Urologie und Uroonkologie daher als Prostatakrebszentrum zertifiziert. In dem interdisziplinären Prostatakrebszentrum in Braunschweig arbeiten unter der Leitung des Urologie-Experten Prof. Hammerer Urologen, Strahlentherapeuten, Radiologen, Onkologen und Pathologen zusammen, um für die Prostatakrebs-Patienten individuelle Therapieempfehlungen festzulegen, die auf den aktuellen Leitlinien basieren.

    Insgesamt werden in der Klinik für Urologie und Uroonkologie in Braunschweig unter der Leitung des Experten für Urologie Prof. Hammerer jedes Jahr mehr als. 3.500 Patienten stationär und ca. 6000 Mäner ambulant behandelt. Diese profitieren von schonenden Diagnose- und Therapiemethoden, die auf bewährten Behandlungskonzepten basieren, von den Erkenntnissen der modernen und innovativen Medizin sowie von der Zuwendung durch sehr gut ausgebildetes und motiviertes Fachpersonal, das über langjährige Erfahrungen in der Pflege von urologisch erkrankten Patienten verfügt.


    KONTAKT DETAILS

    Adresse:
    Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH
    Salzdahlumer Straße
    38126 Braunschweig
    Deutschland